HERTHA

"Geplant woars ned so." HERTHA, eine von Florian Gaisbauer erschaffene Kunstfigur, erzählt in musikalischer Form ihre "Gschichten aus dem Café Olé". Die Gründung war ein schleichender Prozess. Um genau zu sein, begann es im Jahr 2009. Zu zweit. Erst im Jahr 2015 fand sich die Gruppe, so wie sie heute ist, zusammen. "Eigentlich wollte ich eine Georg Danzer Cover Partie" so Florian. Ziemlich zu Beginn der Unternehmung, stellte Florian der Band seinen ersten selbstgeschrieben Text und Melodie vor. Ab diesem Zeitpunkt war klar, in diese Richtung solls gehen. Florian Gaisbauer, Oliver Gruber, Florian Geidl und Marcelo Souza stehen hinter dem Namen HERTHA. Im aktuellen Programm, "Gschichten aus dem Café Olé", verfließen zahlreiche Genres zu einem Stil. Dem Stil von HERTHA

Jetzt reinhören!

Sie hören: »Foische Freind« von HERTHA

HERTHA

HERTHA

09.06.2018, 21:30

Stadtpark