Trails

Im Sommer 2017 brechen Trails aus München auf um in der Hitze der amerikanischen Südstaaten ein ganz besonderes Debütalbum aufzunehmen. Über einen Monat dauert die Zusammenarbeit mit dem renommierten Produzenten Rick del Castillo, der schon unvergessene Filmmusik für Quentin Tarantino (Kill Bill: Vol.2) und Robert Rodriguez (Irgendwann in Mexiko) komponierte, in Austin, Texas (USA). Zudem kamen über 10 hochkarätige Session Musiker zum Einsatz. Diese außergewöhnliche Konstellation bildet den Nährboden für einen ganz speziellen ‘Urban Western’ Sound. Das Debütalbum ‘Desert Lullabies’ überzeugt mit ehrlicher handgemachter Musik. Auf 12 facettenreichen Songs verbinden Trails organische Gitarrenarbeit mit Klängen traditioneller Instrumente (z.B. Banjo, Geige, Cello und Kontrabass) auf eine unverwechselbare Art und Weise. Im Fokus stehen Songwriting und der unverfälschte Klang echter Instrumente um in Zeiten überproduzierter Musik zurück zum Kern eines guten Songs zu finden. Die Werke erzeugen eine dichte Atmosphäre und erzählen mit persönlichen Texten und eindringlichen Metaphern Geschichten. Neben der Musik leiht Sänger Patrick Roche internationalen Schauspielern seine Stimme (u.a. Jon Snow in ‘Game of Thrones’), während Luca Wollenberg in den Neurowissenschaften promoviert. Nach den ersten USA-Konzerten und der ersten Headline-Tour durch Deutschland im November 2017 bespielen Trails 2018 mit ihrer fünfköpfigen Liveband diverse Clubs und Festivals in Deutschland und Österreich.

Trails

Trails

09.06.2018, 11:00

Volksschule